Zu sehen ist ein Ausschnitt einer Steuerbescheinigung auf der "Solidaritätszuschlag" steht. Auf der Bescheinigung liegt ein blauer Kugelschreiber.
Hintergrund aktuell (14.05.2021)

Vor 30 Jahren: Bundestag beschließt Solidaritätszuschlag

Am 14. Mai 1991 stimmte der Bundestag erstmals für die Einführung eines Solidaritätszuschlags. Grund waren finanzielle Belastungen durch die Wiedervereinigung und den Zweiten Golfkrieg. 1995 wurde der "Soli" erneut eingeführt und seither von Kontroversen begleitet.

Landtagswahl Sachsen-Anhalt 2021

Das Logo des Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021.

Landtagswahl Sachsen-Anhalt

Wahl-O-Mat Sachsen-Anhalt

Am 6. Juni wird in Sachsen-Anhalt gewählt. Mit dem Wahl-O-Mat können Sie spielerisch herausfinden, was die Parteien wollen. Welche Partei kommt den eigenen politischen Ansichten am nächsten? Bei welchen Themen unterscheiden sich die Parteien voneinander?

Mehr lesen

Farbzeichnung: Ein stilisierter schräg ins Bild ragender Wahlzettel mit druchkreuzten Kreisen auf der linken Seite des Zettels neben jeweils zwei dicken Linien, die Text darstellen sollen. Der Hintergrund ist leuchtend gelb.

Landtagswahl Sachsen-Anhalt

Wer steht zur Wahl?

Zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 6. Juni 2021 treten 22 Parteienmit einer Landesliste an. Hier finden Sie die Parteiprofile aller 22 Parteien.

Mehr lesen

euro|topics

Silhouette eines Soldaten auf einem Panzer bei Sonnenuntergang.

euro|topics-Presseschau vom 14. Mai 2021

Wer profitiert von der Eskalation in Nahost?

Israels Armee hat ihre Angriffe auf den Gazastreifen verstärkt. Luft- und Bodentruppen sind im Einsatz, bislang sind aber keine Soldaten in das Gebiet vorgedrungen. Vorausgegangen war am Donnerstag ein erneuter Raketenbeschuss israelischer Städte durch die Hamas. Europas Medien beschäftigen sich damit, welche Interessen hinter der Eskalation stehen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz im Bundeskanzleramt in Wien.

euro|topics-Debatte

Österreich: Bringen Ermittlungen Kurz zu Fall?

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den österreichischen Regierungschef Sebastian Kurz. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft verdächtigt den Kanzler der Falschaussage vor dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur sogenannten Ibiza-Affäre, die 2019 zum Sturz der Regierung von ÖVP und FPÖ geführt hatte.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Eine Familie macht ein Selfie mit blühenden Kirschblüten im Sakura-Park in Vilnius.

euro|topics-Debatte

Litauen streitet über Familienbild

Zu einem "Marsch für die Familie" am Samstag in Vilnius haben Gegner von LGBT-Rechten und der Umsetzung der Istanbul-Konvention aufgerufen. Kommentatoren beschäftigen sich mit dem Wandel des Familienverständnisses in Litauen und dem Recht auf Andersdenken.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Ein Kind hält ein Schild auf einer Klimaschutz-Demonstration in Paris.

euro|topics-Debatte

Neue Klimaziele: Ist Europa auf dem richtigen Weg?

In vielen Ländern Europas werden derzeit neue Gesetze diskutiert, die Emissionen reduzieren und dem Klimawandel entgegentreten sollen. Dabei geht es in den Kommentarspalten um die Frage, wieviel Verzicht auf alltäglichen Komfort zur Rettung des Klimas notwendig ist - und wie sich Umweltschutz und Wirtschaft vereinbaren lassen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdische Grundschule, Frankfurt am Main

Dossier

Jüdisches Leben in Deutschland – Vergangenheit und Gegenwart

In Deutschland lebt die drittgrößte jüdische Gemeinschaft Europas. Seit den 1990er Jahren hat sich jüdisches Leben in Deutschland mit einer ganz neuen Dynamik und Vitalität entwickelt, innerjüdische Pluralität mit seinen mannigfaltigen Erscheinungs- und Ausdrucksformen ist zum Wesensmerkmal jüdischer Gegenwart geworden. Das Dossier versucht diese Pluralität und Vielstimmigkeit sicht- und hörbar zu machen.

Mehr lesen

Aus der Mediathek

Was uns betrifft - Jüdisches Leben

Seit 1700 Jahren leben Jüdinnen und Juden in Deutschland. Wie sieht dieses Leben heute aus?

Reaktorkatastrophe von Tschernobyl

Hier kam es zu den entscheidenden Bedienungsfehlern: Die Leitstelle des Kraftwerks in Tschernobyl

Vor 35 Jahren: Reaktorkatastrophe von Tschernobyl

Am 26. April 1986 kam es im sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer Reaktorexplosion. Die Katastrophe offenbarte die Gefahren der Atomenergie, die seit dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima 2011 erneut diskutiert werden.

Mehr lesen

Ursache für den Unfall war ein Test, ob das Atomkraftwerk einen Stromausfall aushalten würde. Der Reaktor aber expoldierte. Sicherheitskräfte versuchten das Gelände noch am 26. April zu dekontaminieren. Die Bevölkerung in den naheliegenden Städten wurde erst nach Tagen informiert.

Tschernobyl – die bekannte, unbekannte Katastrophe

Was wissen wir über "Tschernobyl"? Fest steht: Die Katastrophe stellt in vielerlei Hinsicht einen Wendepunkt dar – und zwar weit über die unmittelbar von den Folgen betroffenen Gesellschaften hinaus.

Mehr lesen

Verlassenes Pripyat

Tschernobyl

Am 26. April 1986 explodierte der vierte Reaktor des Atomkraftwerks Tschernobyl - ein Super-GAU. Die Folgen für Bevölkerung, Umwelt und Politik sind bis heute spürbar. Tschernobyl selbst ist mittlerweile Erinnerungsort, politisches Argument und Symbol zugleich.

Mehr lesen

werkstatt.bpb.de

Foto von Mirko Drotschmann, wie er vor einem Greenscreen ein Video filmt. Im Vordergrund sieht man eine Filmkamera, der Fokus des Bildes liegt auf Mirko Drotschmann im Hintergrund.

Interview / Audiobeitrag

Welche Rolle spielen Bildungsvideos der öffentlich-rechtlichen Medien in der Corona-Pandemie?

Die öffentlich-rechtlichen Medien produzieren nicht erst seit der Corona-Pandemie Bildungsvideos – doch ihre Relevanz scheint in Zeiten des Distanz- und Wechselunterrichts zu steigen. Wie reagieren die Macher der Erklärvideos auf die Situation? Wir haben nachgefragt.

Mehr lesen

Dunkelhaariges Mädchen sitzt vor Computer. Es sind Ausschnitte der Website des virtuellen Museumsrundgangs von der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf eingeblendet.

Projektvorstellung

Historisches Lernen digital

Gedenkstätten, Museen und Universitätsprojekte stellen sich vermehrt digital auf. Und sie ergänzen ihre Angebote zusehends mit digital verfügbarem pädagogischem Material. Drei Beispiele aktueller historisch-politischer Bildungsangebote im Netz.

Mehr lesen

Indien

Viele Landwirtinnen sitzen auf dem Boden und demonstrieren gegen die Landwirtschaftsgesetze in Indien.

Hintergrund Aktuell

Bauernproteste in Indien

In Indien protestieren seit einen halben Jahr Bauern gegen die Regierung. Anlass ist eine geplante Agrarreform, die den Handel mit Agrarprodukten liberalisieren will. Auch die massive Corona-Welle kann die Proteste nicht aufhalten.

Mehr lesen

Forschen mit Grafstat

Kugel mit Porträtfotos vor einer Platine (Symbolbild)

Unterrichtsprojekt

Digitalisierung - Meine Daten, meine Entscheidung!

Nicht nur in Zeiten von Coronaschutzmaßnahmen mit Homeoffice und Homeschooling bzw. Distanzlernen, sondern auch darüber hinaus spielt Digitalisierung in unserem Leben eine immer wichtigere Rolle. Doch welchen Einfluss hat das auf unser Leben?

Mehr lesen

Das Bild zeigt verschiedene Apps, die aus einem Smartphone hervorgehen.

Digitalisierung

Baustein 1: Datenschutz

Schülerinnen und Schüler erforschen auf kreative Weise, welche persönlichen Informationen sie bei verschiedenen Aktivitäten im Internet bzw. in der digitalen Welt hinterlassen und wie ein Umgang mit den Daten im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit aussieht.

Mehr lesen

Bundestagswahl 2021

Das Bild zeigt den metallenen Bundesadler, der im Plenarsaal des Deutschen Bundestags hängt. Zu sehen sind der zur Seite blickende Kopf samt Schnabel sowie die aufgespannten Flügel dams angedeutetem Gefieder des Bundesadlers.

Themenseite

Bundestagswahl 2021

Alles zur Bundestagswahl 2021! Auf dieser Seite stellt die bpb Hintergründe, Unterrichtsmaterialien und Erklärvideos zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021 und zum Thema Wahlen und Parteien zusammen.

Mehr lesen

Politische Bildung in einer digitalen Welt

Stilisierte Farbzeichnung: Eine Art Monsterkopf mit türkisfarbener Haut, sechs Augen und ernüchterter Mine. In einer gelben Sprechblase daneben steht "Ich blick noch nicht ganz durch". Rings um den Monsterkopf stehen die Begriffe: Media Literacy, Medienkompetenz, 4K Medienpädagogik, Digital Literacy, 8C.

Politische Bildung digital

Medienkompetenz und Digital Literacy

Was ist Digital Literacy und was unterscheidet sie vom Modell der Medienkompetenz? Kristin Narr und Christian Friedrich nähern sich beiden Konzepten mit einem interdisziplinären Ansatz, der Digital Literacy und Medienkompetenz im Rahmen von politischer Bildung betrachtet und in Zusammenhang mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen setzt.

Mehr lesen

Ein griesgrämig schauender Löwe sitzt auf einem Podest. Vor ihm stehen drei brennende Reifen mit der Aufschrift "digitale Politik, digitale Berufe, digitale Gesellschaft". Hinter ihm steht ein Dompteur mit einer Art Dreizack und sagt "Und Hopp!"

Politische Bildung digital

Kompetenzen für die "digitale Welt" und politische Bildung

Zahlreiche Kompetenzkonzepte gliedern das Themenfeld Digitalisierung und bieten eine Orientierung für die Entwicklung von Konzepten für die Bildungspraxis. Doch aus Sicht der politischen Bildung sind noch viele Fragen offen. Gastautor Sebastian Kauer geht der Frage nach, wie politische Bildung in der "digitalen Welt" aussehen kann.

Mehr lesen

Unterrichtsthemen

Islamische Verbände und Autoren riefen vor der Bundestagswahl zur Stimmabgabe auf. Foto: AP

Unterrichtsthema

Wahlen

Freie Wahlen sind ein Grundelement unserer demokratischen Gesellschaftsordnung. Thematisch gebündelt finden Sie hier Unterrichtsmaterialien für alle Altersgruppen sowie die Online-Angebote der bpb.

Mehr lesen

Eine Besucherin besichtigt am 15. Mai 1998 in der Frankfurter Kunsthalle Schirn eine Darstellung der Grundrechte von 1848 und 1949 vor einer Fensterfront.

Unterrichtsthema

Grundgesetz

Das Grundgesetz bildet die Rechts- und Werteordnung der Bundesrepublik – und an seinem Anfang stehen die Grundrechte als oberste Leitprinzipien. Unterrichtsmaterialien für Grund- und Weiterführenden Schulen, Filme, Infografiken, Apps, Quiz und Arbeitsblätter.

Mehr lesen

Corona-Krise

Kardinäle, Erzbischöfe und Bischöfe bei der Begräbnismesse von Kardinal Marian Jaworski im Bernardinerkloster in Kalwaria Zebrzydowska.

euro|topics-Debatte

Polen: Kein Astrazeneca für gute Katholiken?

Polens Bischöfe haben "ernsthafte moralische Bedenken" gegen die Corona-Impfstoffe von Astrazeneca und Johnson & Johnson. Katholiken sollten eine Impfung mit diesen Stoffen verweigern, da bei ihrer Produktion fötale Zellen verwendet werden, so der Vorsitzende des Bioethik-Gremiums der polnischen Bischofskonferenz, Józef Wróbel, am Mittwoch. Die Landespresse hält ihm kopfschüttelnd den Spiegel vor.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Viele muslimische Männer tragen Mund-Nase-Masken und stehen nach vorne über ihre Gebetsteppiche gebeugt beim Gebet in einer Moschee in Kairo.

euro|topics-Debatte

Ramadan – was Corona verändert und was bleibt

Am Dienstag hat für Muslime weltweit der muslimische Fastenmonat Ramadan begonnen. Erwachsene und gesunde Gläubige sind dazu angehalten, von Sonnenaufgang bis -untergang nichts zu essen oder zu trinken. Wegen der Pandemie muss gemeinschaftliches Fastenbrechen auch in diesem Jahr wieder weitgehend ausfallen. Dafür gibt es mehr Zeit für innere Einkehr und Reflexion, erklären Kommentatoren.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Verstärkt die Pandemie Bildungsungerechtigkeiten?

Verstärkt die Pandemie Bildungsungerechtigkeiten?

Bereits seit März gab es keinen Regelunterricht mehr an deutschen Schulen. Ein Interview mit dem Erziehungswissenschaftler Aladin El-Mafaalani.

Antisemitismus

Das im August 2020 von Unbekannten beschädigte Mahnmal für die Außenstelle des NS-Konzentrationslagers Ravensbrück bei Barth. Zerbrochene Steinplatten liegen vor den beschädigten Gedenkplatten.

Dossier Antisemitismus

Sekundärer Antisemitismus

Der sekundäre Antisemitismus ist weder zweitrangig noch weniger problematisch als der traditionelle oder moderne Antisemitismus. Es handelt sich hierbei auch nicht allein um ein psychologisches Phänomen, wie das häufig verwendete Synonym "Schuldabwehrantisemitismus" nahelegt. Treffender ist es, ihn als Antisemitismus nach Auschwitz zu bezeichnen.

Mehr lesen

Mahnmal für die Weiße Rose vor dem Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität München

Dossier Antisemitismus

Die Gefahr erkennt man immer zu spät

Wie haben die deutschen Juden den Antisemitismus nach dem Ersten Weltkrieg sowie den Regimewechsel 1933 wahrgenommen? Auch wenn sich die Gefahren immer erst aus der Rückschau richtig einschätzen lassen, stellt sich die Frage: "Wann erkennt man die Gefahr?"

Mehr lesen

Antiziganismus

Romnija und Roma demonstrieren am 2. August 2018, dem Gedenktag für den Holocaust an Roma, vor dem italienischen Parlament.

Themenseite

Antiziganismus

Rassistische Vorurteile gegen Sinti und Roma sind bis heute weit verbreitet – romantisierende Bilder genauso wie abwertende. Viele Angehörige der Minderheit erfahren in ihrem Alltag Diskriminierung. Diese Themenseite bündelt unsere Angebote zum Thema Antiziganismus.

Mehr lesen

Rechtsextremismus

Zwickau, 4. Oktober 2019: Von Unbekannten abgesägter Gedenkbaum für Enver Şimşek, der am 9. September 2000 vom NSU ermordet wurde.

APuZ

Rechtsterrorismus

Das Jahr 2019 hat unter anderem durch den Mord an Walter Lübcke und die Vorfälle in Halle an der Saale vor Augen geführt, dass die rechtsterroristische Gefahr real und akut ist. Was macht Rechtsterrorismus aus und welche Umstände begünstigen ihn?

Mehr lesen

Rechtsextreme Demonstranten bei einem Neonazi-Aufmarsch in Berlin am 1. Mai 2010.

Dossier

Rechtsextremismus

Das Auffliegen der Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) hat gezeigt: In Deutschland sind Strukturen entstanden, die unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung in Frage stellen. Aber nicht nur im Untergrund oder am Rand der Gesellschaft gibt es rechtsextreme Einstellungen.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.

Mehr lesen

Wahlzettel in die Urne

einfach POLITIK:

Bundestagswahl 2021:
Lesen und Hören

Am 26. September 2021 wählen die deutschen Bürger und Bürgerinnen den Bundestag! Hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote zur Bundestagswahl in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Teilnehmende an einer Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen in Stuttgart. «Meine Kinder sind 2+3 Jahre. Gib Gates keine Chance» steht auf dem Schild eines Teilnehmers geschrieben.

einfach POLITIK:

Das Coronavirus und Verschwörungstheorien

Zum Coronavirus werden falsche Nachrichten und auch Verschwörungstheorien verbreitet. Der Artikel erklärt, was Fake News und Verschwörungstheorien sind und wie man sie erkennen kann.

Mehr lesen

HanisauLand

Bärbel Breitfuß, die erste Kanzlerin von Hanisauland.

HanisauLand

Lernen zuhause - Wissen testen und Spaß haben

Im Spezial hat HanisauLand Wissenstests, Rätsel, Spiele, Mitmach-Aktionen, Rezepte und mehr für das Distanzlernen zusammengestellt. Denn in der Corona-Zeit lernen viele Kinder von zu Hause und besuchen seltener die Schule.

Mehr lesen auf hanisauland.de

Veranstaltungen

Digitale Veranstaltungen und Livestreams der bpb - Teaserbild

Format

Digitale Veranstaltungen und Livestreams

Auf dieser Seite finden Sie alle anstehenden digitalen Veranstaltungen und Livestream-Termine der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen

Viele Gedenkkerzen für die Opfer der Terroranschläge in Wien brennen nachts auf einem Fußgängerweg.

23

FEB

Webtalk-Reihe

Webtalk-Reihe: Islamistische und rassistische Anschläge – ein Thema für Schule und Unterricht?

23.02.-08.06.2021

Wie sollen Schulen mit islamistischen und rassistischen Anschlägen umgehen? Die wöchentliche Webtalk-Reihe beleuchtet diese Frage aus verschiedenen Blickwinkeln. Dabei sollen Ansätze vorgestellt und Raum für den Austausch zwischen Lehrkräften und anderen Praktikerinnen und Praktikern geboten werden.

Mehr lesen

Hermannsdenkmal im Teuteburger Wald

17

MAI

bpb:seminar digital

Wie umgehen mit Germanenideologien im Museum?

17.05.2021 Online

Das bpb:seminar digital "Herausforderung: Germanenideologie" möchte Museumspersonal für Kennzeichen rechter Germanenideologie sensibilisieren und praktische Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit ihr aufzuzeigen und diskutieren.

Mehr lesen

Internationale Tagung zur Geschichte und Erinnerung der nationalsozialistischen Konzentrationslager

18

MAI

Digitale Konferenz

Internationale Tagung zur Geschichte und Erinnerung der nationalsozialistischen Konzentrationslager

18.-21.05.2021 Zoom

Die NS-Herrschaft wird transnational als europäisches Besatzungsregime betrachtet, dass nicht nur Europa gewalttätig geprägt, sondern auch die Gesellschaften in den besetzten Ländern nachhaltig umgeformt hat. Die Erinnerung daran aufrechtzuerhalten und zu verstärken, ist unerlässlich.

Mehr lesen

Leipzig streamt 2021

26. - 28. Mai 2021

Leipzig streamt 2021 - Die virtuelle Buchmesse der bpb

Die Türen auf dem Messegelände in Leipzig bleiben dieses Jahr für das buchbegeisterte Publikum geschlossen. Die Leipziger Buchmesse findet trotzdem statt, denn #leipzigstreamt. Alle Streams der Bundeszentrale für politische Bildung sowie das Programm können Sie sich hier live oder im Nachhinein noch einmal anschauen.

Mehr lesen

The Years of Change 2021

27

MAI

Podien

The Years of Change 1989-1991

27.-29.05.2021 digital

Das auf drei Jahre angelegte Programm fokussiert Umbrüche in Europa 1989 bis 1991 und deren Folgen, blickt auf die politischen Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa und entwirft Konzepte für die zukünftige Ausgestaltung und Stärkung demokratischer Gesellschaften.

Mehr lesen

Smart City

27

MAI

Live-Talk

Smart City und Vernetzung total? Wie das Internet der Dinge die Stadt verändert.

27.05.2021 Live-Talks

In der Veranstaltungsreihe "Smart City – Wie wollen wir leben? Was ändert sich in einer digitalen Welt?" wollen fünf Partner in fünf Live-TV-Talks sich dem Thema nähern und hierbei die Bürgerinnen und Bürger in die Diskussion einbinden. Beim Auftakt-Live-Talk am 27. Mai 2021 geht es um die Frage, was das sogenannte Internet der Dinge mit Smart Cities zu tun hat.

Mehr lesen

#NetzohneHass

14

JUN

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Juni

14.06.2021

Immer öfter wird das Netz von Extremist/-innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es wichtig, Zivilcourage im Netz zu stärken, um extremistischen Akteur/-innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen.

Mehr lesen

Diskussion (Symbolbild)

05

JUL

bpb:seminar digital

Handlungsstrategien im Umgang mit Parolen in der Schule

05.07.2021

Im Unterrichtsalltag, im Lehrerzimmer und im Internet begegnen uns immer wieder Vorurteile und Stammtischparolen. In diesem bpb:seminar digital erfahren Lehrkräfte, wie sie handlungsfähig und demokratiestärkend bleiben, statt zu verstummen.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Antisemitismus

Der Begriff Antisemitismus kam 1879 durch die organisierte judenfeindliche Bewegung in Deutschland auf.

Zu den Lexika auf bpb.de

Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat-Redaktionen gesucht

Gesucht werden Jungwählerinnen und Jungwähler (bis 26 Jahre), die an den Thesen für den Bundestags-Wahl-O-Mat und für den Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Berlin mitarbeiten möchten. Jetzt bewerben!

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas.
Sie können darüber lesen oder hören.
In einfacher Sprache.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

Online-Angebot

chotzen.de

Auf der Webseite www.chotzen.de wird die Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis heute erzählt. Mit vielen Filmen, Bildern und Dokumenten.

Mehr lesen auf chotzen.de

HanisauLand

HanisauLand-Spezial

HanisauLand bietet zu wichtigen oder aktuellen Themen, wie etwa Corona, Mauerfall oder Grundrechte ein Spezial, mit spannenden, kurzen und verständlichen Informationen, Wissenstests, Spielen und Rätseln.

Mehr lesen auf hanisauland.de

kinofenster.de

Themendossier 125 JAHRE KINO

Am 25. April 1896 eröffnete in Berlin die erste feste Abspielstätte für Filme in Deutschland. In den 125 Jahren seither hat das Kino einen permanenten, oftmals rasanten Wandel erlebt. Anlässlich dieses Jubiläums unternimmt Kinofenster eine kleine Reise durch die Geschichte des Kinos. Wir betrachten zentrale Wendepunkte und Entwicklungen und bieten Hintergründe zur Stummfilmära und den beiden ersten Jahrzehnten des Tonfilms. Dazu gibt es Unterrichtsmaterial ab Klasse 7 und für die Oberstufe.

Mehr lesen auf kinofenster.de

fluter.de

Halle geht uns alle an

Naomi war in der Synagoge, als ein Rechtsextremist versuchte, dort ein Massaker anzurichten. Warum der Anschlag sie nicht verstummen lässt

Mehr lesen auf fluter.de

spielbar.de

Game Jam: Gender-Diversität spielerisch vermitteln

Wie können digitale Spiele dazu beitragen, stereotype Vorstellungen von Geschlechtern zu überwinden? Wir stellen 14 kostenlose Games vor, die zu einem gendergerechten Umgang beitragen wollen. Alle Games sind beim "bpb:game jam – binär und mehr" Anfang 2021 entstanden.

Mehr lesen auf spielbar.de

Livestreams, Podcasts, Online-Kandidatenchecks und vieles mehr - nie war Wahlberichterstattung digitaler. Wie Lokalzeitungen das Wahljahr in der Pandemie begleiten.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

MEHR politische Bildung im virtuellen bpb:medienzentrum

Nachdem die analogen Medienzentren der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn und Berlin Mitte März bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr schließen mussten, ist ab sofort das virtuelle bpb:medienzentrum für Euch geöffnet!

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

Mai 2021 / Juni 2021

10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
Zurück Weiter

Besucherprogramm DIGITAL

Berlin besuchen – Politik begreifen

Die bpb bietet ihr beliebtes Besucherprogramm für Berlin während der Corona-Pandemie in digitaler Form an. Schulklassen, AGs, Vereine, Initiativen, Stiftungen, Studierendenden- und andere Gruppen können sich für unsere kostenlosen Online-Vorträge zur politischen Bildung anmelden.

Mehr lesen