Materialcontainer und Fahrzeuge der Bundeswehr im Camp Marmal in Masar-i-Scharif.
Hintergrund aktuell (04.06.2021)

Nach 20 Jahren: NATO-Truppenabzug aus Afghanistan

Nach fast zwei Jahrzehnten ziehen die NATO-Truppen aus Afghanistan ab. Damit endet der verlustreichste und teuerste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr. Der Konflikt mit den islamistischen Taliban dauert in Afghanistan weiter an.

euro|topics

US-Präsident Joe Biden trifft sich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin.

euro|topics-Presseschau vom 17. Juni 2021

War das Biden-Putin-Treffen ein Erfolg?

US-Präsident Joe Biden und Russlands Präsident Wladimir Putin haben sich am gestrigen Mittwoch in Genf getroffen. Sie einigten sich auf die Rückkehr der Diplomaten in ihre jeweiligen Botschaften, steckten ansonsten aber ihre Interessen ab. Die Erwartungen waren wegen des angespannten Verhältnisses zwischen den Staaten verhalten gewesen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Ein Symbolfoto mit gerissenen Fahnen von den USA und der EU.

euro|topics-Debatte

Airbus-Boeing-Streit: Burgfrieden mit Signalwirkung?

Die EU und die USA haben sich im Streit um Subventionen für die Konzerne Boeing und Airbus auf einen Kompromiss geeinigt: Für vorerst fünf Jahre setzen sie gegenseitige Strafzölle aus. Damit entschärften sie einen ihrer schwerwiegendsten Handelskonflikte. Einige Kommentatoren werten dies als wegweisende Verständigung.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Joe Biden spricht mit Recep Tayyip Erdogan während einer Plenarsitzung auf einem NATO-Gipfel in Brüssel.

euro|topics-Debatte

Hat das Treffen von Biden und Erdoğan etwas gebracht?

Nachdem Recep Tayyip Erdoğan in den Beziehungen zum Westen zuletzt viel Porzellan zerschlagen hatte, versuchte er sich beim Nato-Gipfel als Brückenbauer. US-Präsident Joe Biden nannte sein Treffen mit Erdoğan positiv und produktiv – wenige Wochen, nachdem er ihn als "Autokraten" bezeichnet und den Genozid an den Armeniern anerkannt hatte.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Ein Kiefernwald im in der Morgensonne.

euro|topics-Debatte

Estland: Wälder zerstören und kassieren?

Estlands Regierung will dem staatlichen Energieunternehmen 10 Millionen Euro Zuschuss über zwei Jahre zahlen, um in alten Kraftwerken Holz zu verbrennen. Ziel: die Energiekosten im strukturschwachen Nordosten des Landes niedrig halten. Estland ist sehr waldreich, doch seit Tallinn 2015 Kahlschlag auch in Naturschutzgebieten erlaubte, schrumpfen die Flächen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Schließung der Stasi-Akten-Behörde

Das Bild zeigt das Säcke voller Akten im Stasi-Unterlagen-Archiv in Neubrandenburg.

Hintergrund aktuell (14.11.2019)

Überführung der Stasi-Akten ins Bundesarchiv

Vor über 30 Jahren wurde das Ministerium für Staatssicherheit entmachtet. Die Akteneinsicht und Aufarbeitung des DDR-Geheimdienstes wurden durch die Einrichtung der Stasi-Unterlagen-Behörde ermöglicht. Die Stasi-Akten werden heute offiziell ins Bundesarchiv überführt. Mit der Schließung der Stasi-Unterlagen-Behörde verliert die DDR-Aufarbeitung eine Institution.

Mehr lesen

DDR-Demonstration, Ministerium für Staatssicherheit Stasi, Überwachungsmonitore

Dossier

Stasi

Alles wissen, alles kontrollieren, Menschen manipulieren. Aus der Arbeitsweise der DDR-Geheimpolizei "Stasi" ist auch viel zu lernen über die Mechanismen von Diktaturen der Gegenwart: Wirklichkeit wird geschönt, Kritik unterdrückt, Oppositionelle werden verfolgt und gebrochen. Dieses Dossier der bpb beleuchtet zahlreiche Aspekte des Stasi-Wirkens mit Hilfe von Analysen, Filmen, MfS-Dokumenten sowie Interviews mit Opfern und Tätern.

Mehr lesen

Wüstenbildung und Dürre

Das Bild zeigt ein altes, weißes Firscherboot mitten in der Wüste. Man sieht blauen Himmel und Sand, das Boot liegt brach.

Hintergrund aktuell (17.06.2019)

Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre

Insgesamt sind 40 Prozent der Erdoberfläche von Desertifikation bedroht – eine Gefährdung der Lebensgrundlagen von Hunderten Millionen Menschen. Der Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre am 17. Juni soll auf die Folgen der Verödung großer fruchtbarer Landflächen aufmerksam machen.

Mehr lesen

Titel: Symbolbild - Trockenheit - Dürre
Bildrechte: Verwendung weltweit
Rechtevermerk: picture-alliance/ dpa
Fotograf: Jörg Hackemann
Notiz zur Verwendung: (c) dpa - Report
Caption: Gerissener Lehm an einer ausgetrockneten Wasserstelle in der
Syrischen Wüste. Aufnahme von 1995. Foto: Jörg Hackemann +++(c) dpa -
Report+++
2 Service: Versand

Thomas Bruhn

Der Mensch als Pilot im Raumschiff Erde?

Die globale Erwärmung gilt als eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit: Wie können wir unsere Zukunft gestalten? Es wächst das Gefühl, unser Handeln schnell umstellen zu müssen. Kann die Idee vom Anthropozän dabei helfen und welche Argumente werden für und gegen Geoengineering vorgebracht?

Mehr lesen

Präsidentschaftswahl in Iran

Ebrahim Raisi hat sich registriert, um offiziell bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen des Landes zu kandidieren, nachdem er seine Kandidatur für die Präsidentschaft als unabhängiger Kandidat angekündigt hat.

Dossier Iran

Was ein Hardliner-Präsident für Irans Außenpolitik bedeutet

Vor der Präsidentschaftswahl in Iran laufen Verhandlungen zum internationalen Atomabkommen. Es könnte eine Einigung geben, so die Iran-Expertin Azadeh Zamirirad. Im Interview spricht sie über Außenpolitik als Wahlkampfthema, was ein neuer Hardliner-Präsident bedeuten kann und warum die Wahlbeteiligung vermutlich gering sein wird.

Mehr lesen

Eine iranische Familie sieht sich die erste live im Fernsehen übertragene Debatte zwischen den iranischen Präsidentschaftskandidaten vom 18. Juni in einer Wohnung im Zentrum von Teheran an, während Mohsen Resai während der Debatte spricht, am 5. Juni 2021.

Dossier Iran

Das Regime in Iran will keine Überraschungen

Am 18. Juni wählen die Iranerinnen und Iraner einen neuen Präsidenten. Zur Wahl stehen allein linientreue Kandidaten. Der Wächterrat entscheidet, wer antritt und hat das Feld vorab ausgedünnt – ein Zeichen für die wachsende Dominanz der Ultrakonservativen. Andere Stimmen werden noch weiter an den Rand gedrängt, so Iran-Experte und Journalist Paul-Anton Krüger.

Mehr lesen

USA

Arbeiter entfernen eine Christoph-Kolumbus-Statue an der Broad Street Seite des Rathauses von Columbus in Ohio, USA.

Erinnerungskultur zwischen Hegemonialgeschichte und Pluralismus

Der öffentliche Umgang mit der eigenen Geschichte folgt in den USA festen Ritualen. Doch die Anlässe zur Erinnerung werden zunehmend kritisch diskutiert. Neue Perspektiven werden in den Kanon des nationalen Gedenkens aufgenommen, einige der etablierten Nationalhelden grundsätzlich in Frage gestellt.

Mehr lesen

Afroamerikaner bergen Gefallene der Unionstruppen nach der "Schlacht in der Wilderness" in Virginia, 1864.

Der Bürgerkrieg und das Erbe der Sklaverei


Der militärische Konflikt zwischen den Nord- und Südstaaten von 1861 bis 1865 war die große Bewährungsprobe der noch jungen Republik. Im Zentrum stand der Streit um die Abschaffung der Sklaverei. In neuester Zeit bestimmen Debatten um Rassismus und Reparationszahlungen die Erinnerung an den Bürgerkrieg.

Mehr lesen

Eine Demonstrantin der Black lives Matter-Bewegung hält ein Plakat in die Höhe.

Das Thema race erschüttert das politische System immer wieder

Die Politikwissenschaftlerin Julia R. Azari spricht im Interview über die historischen Wurzeln der gesellschaftlichen Polarisierung in den USA, die Gefühlslage der Trump-Wählerschaft und die Aussichten der Biden-Regierung, ihre Gegnerinnen und Gegner mit politischen Inhalten zu überzeugen.

Mehr lesen

Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdische Grundschule, Frankfurt am Main

Dossier

Jüdisches Leben in Deutschland – Vergangenheit und Gegenwart

In Deutschland lebt die drittgrößte jüdische Gemeinschaft Europas. Seit den 1990er Jahren hat sich jüdisches Leben in Deutschland mit einer ganz neuen Dynamik und Vitalität entwickelt, innerjüdische Pluralität mit seinen mannigfaltigen Erscheinungs- und Ausdrucksformen ist zum Wesensmerkmal jüdischer Gegenwart geworden. Das Dossier versucht diese Pluralität und Vielstimmigkeit sicht- und hörbar zu machen.

Mehr lesen

Mediathek

Aus der Mediathek

Wem gehört der Osten? Die Stadt

Mit der deutschen Einheit änderten sich nicht nur die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die Besitzverhältnisse in der ehemaligen DDR.

werkstatt.bpb.de

Filli Montag am Set von Bildungshacks: Junge Frau mit dunkelblonden, langen Haaren sitzt vor organenem Hintergrund. In der rechten Bildhälfte ist ein Regal mit Büchern, Zeitschriften und Post Its zu sehen. Im unteren rechte Bildrahmen ist ein Textfeld: "Bildungshacks: Tipps für Lernvideos im Unterricht".

Bildungshacks

Tipps für Lernvideos im Unterricht

Welche Vorteile haben selbsterstellte Lernvideos und wie produziert man diese ohne viel Aufwand? Wir sprachen mit Dr. Sandra Schön von der TU Graz und Lehrerin Agnes Fabich.

Mehr lesen

Mann (links) trägt eine Virtual-Reality-Brille und gestikuliert. Frau (rechts) schaut zum Mann und seine Handbewegung.

Interview

Aus- und Weiterbildung digital – Ist-Stand und Ausblick

Die digitale Transformation beeinflusst den Arbeitsmarkt und entsprechend auch die berufliche Aus- und Weiterbildung. Wo und wie sie sicht auswirkt, erläutert Simon Janssen vom Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung.

Mehr lesen

Ein Mann und eine Frau halten ein Tablet auf Kopfhöhe und schauen konzentriert darauf. Hinter den beiden sind Bäume zu sehen. Die Frau trägt ihre Haare im Dutt und trägt eine Sonnenbrille. Der Mann hat dunkle kurze Haare.

Gastbeitrag

AR/VR: Möglichkeiten und Grenzen ihrer Anwendung in der außerschulischen historisch-politischen Bildung

Sollten Bildungseinrichtungen historische Inhalte digital visualisieren? Und wie stehts mit der Quellentreue? Unser Gastautor Jens-Christian Wagner zeigt verschiedene Perspektiven zur Verwendung von Virtual und Augmented Reality in der historisch-politischen Bildung auf.

Mehr lesen

HanisauLand

Farbzeichnung: Hanisauland Fussball EM 2021.

Fußball-Europameisterschaft 2021

Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 findet die 16. Fußball-Europameisterschaft der Männer, die EURO 2020, statt. HaniSauland hat dazu jede Menge Infos über Fußball und die Teilnehmerländer, die Austragungsorte und einen Spielplan zum Download zusammengestellt. Außerdem gibt es dort Infos, was Sport eigentlich mit Politik zu tun hat. Viel Spaß!

Mehr lesen auf hanisauland.de

Forschen mit Grafstat

Kugel mit Porträtfotos vor einer Platine (Symbolbild)

Unterrichtsprojekt

Digitalisierung - Meine Daten, meine Entscheidung!

Nicht nur in Zeiten von Coronaschutzmaßnahmen mit Homeoffice und Homeschooling bzw. Distanzlernen, sondern auch darüber hinaus spielt Digitalisierung in unserem Leben eine immer wichtigere Rolle. Doch welchen Einfluss hat das auf unser Leben?

Mehr lesen

Das Bild zeigt verschiedene Apps, die aus einem Smartphone hervorgehen.

Digitalisierung

Baustein 1: Datenschutz

Schülerinnen und Schüler erforschen auf kreative Weise, welche persönlichen Informationen sie bei verschiedenen Aktivitäten im Internet bzw. in der digitalen Welt hinterlassen und wie ein Umgang mit den Daten im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit aussieht.

Mehr lesen

Bundestagswahl 2021

Das Bild zeigt den metallenen Bundesadler, der im Plenarsaal des Deutschen Bundestags hängt. Zu sehen sind der zur Seite blickende Kopf samt Schnabel sowie die aufgespannten Flügel dams angedeutetem Gefieder des Bundesadlers.

Themenseite

Bundestagswahl 2021

Alles zur Bundestagswahl 2021! Auf dieser Seite stellt die bpb Hintergründe, Unterrichtsmaterialien und Erklärvideos zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021 und zum Thema Wahlen und Parteien zusammen.

Mehr lesen

Unterrichtsthemen

Islamische Verbände und Autoren riefen vor der Bundestagswahl zur Stimmabgabe auf. Foto: AP

Unterrichtsthema

Wahlen

Freie Wahlen sind ein Grundelement unserer demokratischen Gesellschaftsordnung. Thematisch gebündelt finden Sie hier Unterrichtsmaterialien für alle Altersgruppen sowie die Online-Angebote der bpb.

Mehr lesen

Eine Besucherin besichtigt am 15. Mai 1998 in der Frankfurter Kunsthalle Schirn eine Darstellung der Grundrechte von 1848 und 1949 vor einer Fensterfront.

Unterrichtsthema

Grundgesetz

Das Grundgesetz bildet die Rechts- und Werteordnung der Bundesrepublik – und an seinem Anfang stehen die Grundrechte als oberste Leitprinzipien. Unterrichtsmaterialien für Grund- und Weiterführenden Schulen, Filme, Infografiken, Apps, Quiz und Arbeitsblätter.

Mehr lesen

Bildung und Teilhabe

Podcast (un)gerechte Bildung

Podcast - Was uns betrifft

Folge 8: Bildungsgerechtigkeit

Wie gerecht ist unser Bildungssystem eigentlich? Das haben wir Muhammet Atici gefragt, der sich bei dem Lernförderverein Chancenwerk engagiert und tagtäglich mit Schülerinnen und Schülern zu tun hat. Außerdem erklärt uns der der Soziologe Marcel Helbig, wie sehr Bildungserfolg in Deutschland von Herkunft und sozialem Status abhängt und ob es sowas wie ein perfektes Schulsystem überhaupt gibt.

Mehr lesen

Ein farbiger Junge schaukelt am 3. Februar 2009 im Hof einer Hochhaussiedlung in Duisburg.

Dossier Bildung

Die ungleiche Bürgergesellschaft

Die Möglichkeiten zum politischen Engagement haben in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Allerdings ist auch die soziale Ungleichheit gestiegen: Insbesondere Menschen mit niedrigem Bildungshintergrund wirken immer seltener politisch mit. Warum ist das so und wie lässt sich dem entgegenwirken?

Mehr lesen

Corona-Krise

Verstärkt die Pandemie Bildungsungerechtigkeiten?

Verstärkt die Pandemie Bildungsungerechtigkeiten?

Bereits seit März gab es keinen Regelunterricht mehr an deutschen Schulen. Ein Interview mit dem Erziehungswissenschaftler Aladin El-Mafaalani.

Rechtsextremismus

Zwickau, 4. Oktober 2019: Von Unbekannten abgesägter Gedenkbaum für Enver Şimşek, der am 9. September 2000 vom NSU ermordet wurde.

APuZ

Rechtsterrorismus

Das Jahr 2019 hat unter anderem durch den Mord an Walter Lübcke und die Vorfälle in Halle an der Saale vor Augen geführt, dass die rechtsterroristische Gefahr real und akut ist. Was macht Rechtsterrorismus aus und welche Umstände begünstigen ihn?

Mehr lesen

Rechtsextreme Demonstranten bei einem Neonazi-Aufmarsch in Berlin am 1. Mai 2010.

Dossier

Rechtsextremismus

Das Auffliegen der Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) hat gezeigt: In Deutschland sind Strukturen entstanden, die unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung in Frage stellen. Aber nicht nur im Untergrund oder am Rand der Gesellschaft gibt es rechtsextreme Einstellungen.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.

Mehr lesen

Wahlzettel in die Urne

einfach POLITIK:

Bundestagswahl 2021:
Lesen und Hören

Am 26. September 2021 wählen die deutschen Bürger und Bürgerinnen den Bundestag! Hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote zur Bundestagswahl in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Teilnehmende an einer Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen in Stuttgart. «Meine Kinder sind 2+3 Jahre. Gib Gates keine Chance» steht auf dem Schild eines Teilnehmers geschrieben.

einfach POLITIK:

Das Coronavirus und Verschwörungstheorien

Zum Coronavirus werden falsche Nachrichten und auch Verschwörungstheorien verbreitet. Der Artikel erklärt, was Fake News und Verschwörungstheorien sind und wie man sie erkennen kann.

Mehr lesen

Veranstaltungen

Digitale Veranstaltungen und Livestreams der bpb - Teaserbild

Format

Digitale Veranstaltungen und Livestreams

Auf dieser Seite finden Sie alle anstehenden digitalen Veranstaltungen und Livestream-Termine der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen

Was glaubst du denn?!

01

JUN

Online-Angebot für Schulklassen aller Schulformen (Jahrgangsstufen 8-10)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

01.06.-30.09.2021

Mit abwechslungsreichen Methoden, Gruppenarbeiten und spielerischen Elementen regt der Online-Workshop zur Auseinandersetzung mit den Themen Religion, Identität, Vorurteile und Diskriminierung an.

Mehr lesen

Lernort Museum: Lernen aus der Geschichte für Gegenwart und Zukunft

22

JUN

bpb:forum digital

Lernort Museum: Lernen aus der Geschichte für Gegenwart und Zukunft

22.06.2021 www.bpb.de/medienzentrum-virtuell

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das LVR-LandesMuseum Bonn laden ein zum bpb:forum digital "Lernort Museum: Lernen aus der Geschichte für Gegenwart und Zukunft". Anlass ist die frisch eröffnete Ausstallung "Germanen - Eine archäologische Bestandsaufnahme" im LVR-LandesMuseum Bonn.

Mehr lesen

Flyer Antisemitismus

23

JUN

Online-Debatte

Antisemitismus – definitiv!?

23.06.2021

Kann man Judenfeindschaft mit Definitionen bekämpfen? Die Arbeitsdefinition Antisemitismus der IHRA und die Jerusalem Declaration on Antisemitism stehen im Zentrum dieser aktuellen Debatte. Wie kann sie kontrovers und dennoch konstruktiv geführt werden?

Mehr lesen

Diskussion (Symbolbild)

05

JUL

bpb:seminar digital

Handlungsstrategien im Umgang mit Parolen in der Schule

05.07.2021

Im Unterrichtsalltag, im Lehrerzimmer und im Internet begegnen uns immer wieder Vorurteile und Stammtischparolen. In diesem bpb:seminar digital erfahren Lehrkräfte, wie sie handlungsfähig und demokratiestärkend bleiben, statt zu verstummen.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Staatssicherheitsdienst

Ugs.: Staatssicherheit oder Stasi. Kurzbezeichnung für das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR, das sich außer mit geheimdienstlichen Tätigkeiten wie Auslandsaufklärung, Spionageabwehr u. Ä. v. a. mit der Bespitzelung und Überwachung der Bevölkerung sowie der Bekämpfung politischen Widerstands befasste...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas.
Sie können darüber lesen oder hören.
In einfacher Sprache.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

Online-Angebot

chotzen.de

Auf der Webseite www.chotzen.de wird die Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis heute erzählt. Mit vielen Filmen, Bildern und Dokumenten.

Mehr lesen auf chotzen.de

HanisauLand

HanisauLand-Spezial

HanisauLand bietet zu wichtigen oder aktuellen Themen, wie etwa Corona, Mauerfall oder Grundrechte ein Spezial, mit spannenden, kurzen und verständlichen Informationen, Wissenstests, Spielen und Rätseln.

Mehr lesen auf hanisauland.de

www.kinofenster.de

Themendossier 125 JAHRE KINO

Vor 125 Jahren eröffnete in Berlin das erste Kino in Deutschland. Anlass für eine kleine Reise durch die Geschichte: Nach einem Fokus auf den Stummfilm und die ersten Jahrzehnte des Tonfilms, spannen wir den Bogen von den späten 1950er-Jahren bis zur Gegenwart – von opulenten Monumentalfilmen in Cinemascope und Technicolor bis hin zum digitalen Independentkino. Dazu bietet das Dossier Unterrichtsmaterialien ab Klasse 7.

Mehr lesen auf kinofenster.de

fluter.de

Halle geht uns alle an

Naomi war in der Synagoge, als ein Rechtsextremist versuchte, dort ein Massaker anzurichten. Warum der Anschlag sie nicht verstummen lässt

Mehr lesen auf fluter.de

spielbar.de

Suzerain

Suzerain ist eine gelungene Politik-Simulation und hat sogar den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Bestes Expertenspiel" gewonnen. Politik wird hier nicht als abstrakte Denkübung, sondern als Aushandlungsprozess zwischen Menschen dargestellt.

Mehr lesen auf spielbar.de

Lokalzeitungen untersuchen die lokalen Folgen weltpolitischer Ereignisse. Die besten Beispiele hierfür haben wir für Sie zusammengestellt.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

MEHR politische Bildung im virtuellen bpb:medienzentrum

Nachdem die analogen Medienzentren der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn und Berlin Mitte März bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr schließen mussten, ist ab sofort das virtuelle bpb:medienzentrum für Euch geöffnet!

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

Juni 2021 / Juli 2021

14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
Zurück Weiter

Besucherprogramm DIGITAL

Berlin besuchen – Politik begreifen

Die bpb bietet ihr beliebtes Besucherprogramm für Berlin während der Corona-Pandemie in digitaler Form an. Schulklassen, AGs, Vereine, Initiativen, Stiftungen, Studierendenden- und andere Gruppen können sich für unsere kostenlosen Online-Vorträge zur politischen Bildung anmelden.

Mehr lesen