Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin bei der Stimmabgabe in Jerusalem
Hintergrund aktuell

Offenes Rennen in Israel

Bei den Wahlen in Israel gibt es keinen klaren Wahlsieger. Zwischen dem Likud von Ministerpräsident Netanjahu und dem Bündnis Blau-Weiß seines Herausforderers Gantz zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab.

Aktuelles

Demonstranten halten Schilder für Klimaschutz hoch

euro|topics-Presseschau vom 20. September 2019

Hat Fridays for Future die richtigen Antworten?

Am Freitag hat Fridays for Future zum weltweiten Klimastreik aufgerufen. Auch Europas Journalisten zerbrechen sich die Köpfe darüber, wie der Planeten gerettet werden kann.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Fridays for Future Demonstration in Graz, 15.03.2019

fluter.de

So groß ist Fridays for Future in anderen Ländern

Kenia, Indien oder Dänemark: fluter.de berichtet, wie die Klima-Proteste von Schülerinnen und Schülern in andren Ländern der Welt funktionieren.

Mehr lesen auf fluter.de

21. September: Weltfriedenstag

"Friedens-Arbeiter" in Kapstadt, 1997. Das aus Deutschland finanzierte Entwicklungs-Projekt bildete 100 Helfer aus, die Gewalttätigkeit und Kriminalität entgegen treten sollten.

Dossier Innerstaatliche Konflikte

Ziviler Friedensdienst: Beispiel zivile Konfliktbearbeitung

Wenn Konflikte konstruktiv angegangen und betroffene Menschen selbst aktiv werden, kann gerechter Frieden entstehen und dauerhaft wachsen. Fachkräfte des Zivilen Friedendienstes unterstützen zivilgesellschaftliche Akteure weltweit in ihrem Einsatz für Frieden und Menschenrechte.

Mehr lesen

Bosnische Muslime demonstrieren im Februar 2007 in Sarajevo gegen die Entscheidung des Internationalen Strafgerichtshofs, Serbien vom Vorwurf des Völkermords freizusprechen

Dossier Innerstaatliche Konflikte

Vergangenheitsarbeit

"Vergangenheitsarbeit" bzw. "Transitional Justice" stehen für alle Maßnahmen, die darauf gerichtet sind, in Diktatur und Krieg begangenes Unrecht aufzuarbeiten, anzuerkennen und zu ahnden. Nur so können langfristig demokratische Institutionen konsolidiert werden und wirkliche Versöhnung stattfinden.

Mehr lesen

Migrationspolitik

Rohingya-Flüchtlinge stehen mehreren Polizisten gegenüber

Flucht und Asyl

Migrationspolitik – August 2019

Was ist in der Migrations- und Asylpolitik im letzten Monat passiert? Wie haben sich die Flucht- und Asylzahlen entwickelt? Wir blicken zurück auf die Situation in Deutschland und Europa.

Mehr lesen

Sprechstunde für Geflüchtete in Dortmund

Kurzdossier Zuwanderung, Flucht und Asyl

Kommunale Spielräume zur Förderung legaler Zufluchtswege

Einige deutsche Städte und Gemeinden wollen freiwillig Schutzsuchende aus dem Ausland aufnehmen. Flüchtlingspolitische Entscheidungen werden jedoch in der Regel auf Bundesebene getroffen. Welche Spielräume bleiben da für Kommunen?

Mehr lesen

Herbst 1989

Illustration, die Kathrin und Ereignisse rund um den Mauerfall 1989 zeigt.

Messenger-Projekt

Der Mauerfall und ich

Es ist Leipzig im Spätsommer des Jahres 1989. Die Studentin Kathrin erlebt eine Zeit des Umbruchs in der DDR. Im November fällt die Mauer und damit die Grenze, die Deutschland viele Jahrzehnte trennte. Was Kathrin erlebt, erzählt sie im bpb-Messengerprojekt "Der Mauerfall und ich". Jetzt abonnieren!

Mehr lesen

Das Bild zeigt viele Menschen, die an und auf der Berliner Mauer in der Nähe des Brandenburger Tores den Mauerfall feiern.

Themenseite

30 Jahre Mauerfall

Die Berliner Mauer war über 28 Jahre das Symbol der deutschen Teilung und des Kalten Krieges. Am 9. November 1989 reagierte die DDR-Regierung mit Reiseerleichterungen auf den Ausreisestrom und monatelange Massenproteste – die Mauer war geöffnet.

Mehr lesen

Illustration von Kathrin (Die Mauer und ich)

Kathrins neueste Nachricht (20.9., 17:00 Uhr)

Was für ein Tag... Sandra, Paula und ich studieren ja alle Germanistik, also deutsche Sprache und Literatur. Deswegen sind wir auch in einer Seminargruppe und haben viele Kurse zusammen...

Mehr lesen

Bildergalerie: Jugend in Ost-Berlin 1989/90

Digitale Bildung und Nachhaltigkeit

Kleine grüne Pflänzchen wachsen aus einer Tastatur.

werkstatt.bpb.de

Zukunftsfähige Digitalisierung

Sowohl Klimaschutz als auch Digitsalisierung stellen unsere Gesellschaft vor komplexe Herausforderungen. In welcher Beziehung stehen beide zueinander und wie kann Bildung für nachhaltige Entwicklung auch digital funktionieren?

Mehr lesen

Amanda Groschke

werkstatt.bpb.de

Was heißt "Bildung für nachhaltige Entwicklung"?

Nachhaltigkeit lernen – das geht am besten durch eigenes Erleben, meint Dozentin Amanda Groschke. Aber auch die Digitalisierung ist hierfür eine wichtige Ressource.

Mehr lesen

Digitalisierung: Wie viel Computer braucht der Mensch?

Manfred Spitzer ist ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm, Hochschulprofessor sowie Autor

Risiken und Nebenwirkungen der Digitalisierung

Digitale Medien lenken die Aufmerksamkeit ab und erleichtern die Verbreitung von falschen Nachrichten, befindet Psychiater Manfred Spitzer. Wer nicht zahlt, ist im Internet nicht Kunde, sondern das Produkt.

Mehr lesen

Anke Domscheit-Berg ist parteilose Bundestagsabgeordnete der Linksfraktion und beschäftigt sich seit Jahren mit digitaler Bildung, digitaler Sicherheit, eGovernment und künstlicher Intelligenz.

Laptops zum Lernen statt Drohnen zur Bewaffnung

Nicht die Anzahl der Computer ist entscheidend, sondern wofür sie genutzt werden, findet Anke Domscheit-Berg. Sie sieht in der Digitalisierung viele Chancen für die Schulbildung oder für Erleichterungen im Alltag.

Mehr lesen

Logo

Aktion

Eine Stadt. Ein Land. Viele Meinungen.

30 Jahre Mauerfall, das bedeutet auch 30 Jahre "grenzenlose" Meinungsvielfalt in Deutschland. Wie es um diese Vielfalt heute steht, wollen wir mit zehn großen Debatten sichtbar machen.

Mehr lesen

Aus der Mediathek

The Cleaners

Ein Dokumentarfilm von Hans Block und Moritz Riesewieck

Tausende externe Mitarbeiter sichten für Facebook, Youtube, Twitter und weitere Social Media Angebote Fotos und Videos. Wer kontrolliert, was wir sehen und was wir denken?

Zahlen und Fakten

Öffentlicher Schuldenstand

Zahlen und Fakten

Öffentlicher Schuldenstand

Infolge der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise erhöhte sich der Schuldenstand in den Jahren 2008 bis 2010 in allen EU-Staaten. In der EU-28 stiegen die Schulden in dieser Zeit von 60,7 auf 79,0 Prozent des BIP und bis 2014 weiter auf 86,6 Prozent. Seitdem ist der Schuldenstand jedoch viermal gesunken und lag 2018 bei 80 Prozent des BIP.

Mehr lesen

Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf

Zahlen und Fakten

Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf

Der Lebensstandard in den einzelnen Staaten der Europäischen Union ist sehr unterschiedlich. Bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf reicht die Spanne von der Hälfte des EU-Durchschnitts in Bulgarien bis zum zweieinhalbfachen des EU-Durchschnitts in Luxemburg.

Mehr lesen

Informationen in einfacher Sprache

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.

Mehr lesen

Die Grafik zeigt Geldscheine und Münzen.

einfach POLITIK: Lexikon in einfacher Sprache

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan ist ein Gesetz oder ein Plan, das festlegt,
für was wie viel Geld ausgegeben werden darf.
Der Haushaltsplan wird jedes Jahr für das Jahr danach genau festgelegt.

Mehr lesen

einfach Politik. Lexikon in einfacher Sprache

Lexika

einfach POLITIK: Lexikon in einfacher Sprache

Ein Lexikon erklärt Wörter. Dieses Lexikon der Reihe "einfach POLITIK" erklärt mehr als 100 Wörter. In einfacher Sprache. Wörter, die mit Dingen zu tun haben, die uns alle angehen. Wörter, die mit Politik zu tun haben.

Mehr lesen

Veranstaltungen

Auf einem Ölgemälde sind zahlreiche Männer mit schwarzen Anzügen und weißen Schnurrbärten zu sehen, die an einem langen Tisch sitzen und Papier in der Hand haben; in der rechten unteren Ecke steht IWM.

19

SEP

Workshop

1919-2019 IN/EN EUROPA/E ZWISCHENRÄUME - ESPACES ENTRE-DEUX - TUSSENRUIMTES

19.-21.09.2019 Eupen, Belgien

Junge Erwachsene aus fünf Ländern sollen im Rahmen von Workshops individuelle und nationale Geschichtsbilder von "Versailles" austauschen und reflektieren, um ein besseres Verständnis der gemeinsamen europäischen Gegenwart zu entwickeln.

Mehr lesen

Gemüsekiste

14

OKT

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche

Was isst du denn da? – Ideen zum nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln

14.10.2019 Berlin

Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Bereich Lebensmittel bringt viele innovative Ideen für nachhaltige Produktion und faire Verteilung mit sich, die wir mit ExpertInnen und Interessierten am 14. Oktober diskutieren möchten.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Klima

Mit "Klima" meint man die Gesamtheit der Wetter- oder Witterungsereignisse, die über einen längeren Zeitraum beobachtet werden...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.
Auf Webseiten, in Heften, Hörbüchern, Videos und Zeitungen.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

kinofenster.de

Film des Monats: They Shall Not Grow Old

Peter Jackson blickt aus britischer Perspektive zurück auf den Ersten Weltkrieg. Um die Erinnerung lebendig zu halten, hat der Regisseur 100 Jahre alte Aufnahmen für das heutige Publikum digital bearbeitet: In Farbe, 3D und mit Sounddesign. Zum Film des Monats Juli gibt es zweisprachige Arbeitsblätter für die Fächer Englisch und Geschichte.

Mehr lesen auf kinofenster.de

hanisauland.de

HanisauLand APP

Seit 2002 gibt es HanisauLand, das crossmediale Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Pünktlich zum 15. Jubiläum am 19. Juli 2017 gibt die bpb eine kostenlose HanisauLand-App für iPhone und Android-Smartphones heraus. In der Comic-Welt HanisauLand leben Hasen, Nilpferde und Schweine zusammen und versuchen ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe mit Hilfe demokratischer Prozesse in Einklang zu bringen.

Mehr lesen

HanisauLand

Berliner Mauer

Am 9. November 1989 ist die Mauer, die Ost-Berlin von West-Berlin seit dem 13. August 1961 trennte, gefallen. Endlich! Das hatten sich viele, viele Menschen lange gewünscht. Und knapp ein Jahr später war Deutschland wieder vereinigt. Wir geben euch einen kurzen Überblick über die Geschichte der Mauer - bis sie fiel.

Mehr lesen auf hanisauland.de

fluter.de

fluter.de – Schwerpunkt Reisen

Tolle Tipps für Fullmoon-Partys an tropischen Stränden und All-inclusive-Ferien an der Costa Brava haben wir keine für Euch. Eher geht es um die Chancen und Risiken, die der anschwellende Touristenstrom in Ländern und Städten mit sich bringt.

Mehr lesen auf fluter.de

E-Scooter nerven, Dieselabgase verschmutzen die Luft, Radfahrer wollen mehr Platz. Verkehr ist ein Thema, das uns alle im Alltag beschäftigt. Diese Ausgabe zeigt, wie Lokalzeitungen sich dieses gesellschaftlichen Konfliktstoffes annehmen.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Veranstaltungskalender

September 2019 / Oktober 2019

16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
Zurück Weiter